> idee
> orte > udk berlin > program angels > symposium > lukaskirche
> termine
> bilder
> partner/kontakt
> home
 

 

Rituale der Zukunft IV. Ausstellung Lukaskirche / Statements

Einzelne KünstlerInnen über ihre Arbeiten:
Lizza May David: "Ich verwende architektonische Elemente wie eine Treppe und Türklinke als Metapher des Übergangs. Mit der Installation markiere ich Grenzbereiche zwischen dem 'profanen und dem heiligen Raum' (nach M. Eliade)."

Steffi Hanna: "Meine Arbeit zeigt Relikte von Individualritualen. Die Objekte, Zeichnungen und Gedankenmanifestationen in einer atmosphärischen Installation sind Zustandsbeschreibungen einer spirituellen Reise, die noch lange nicht abgeschlossen ist."

Patrick Jambon und Sunny:“ Wir möchten eine mobile Plattform im öffentlichen Raum schaffen, die uns einen direkten Kontakt zu den Menschen ermöglicht. Auf dieser werden wir Kleidungen mit unserem Logo verteilen, um ein Gefühl der Zugehörigkeit und des Glückes zu erzeugen.”

Philip Roitmann: „Meine Arbeit ziehlt darauf ab, dem Beobachter die Rituale und Habitualierungen in der eigenen Wahrnehmung spontan bewusst werden zu lassen und eine mögliche Verschiebung derer hervorzurufen."

-->Bildauswahl
-->RDZ IV
-->Organisation